Rein in die Muckibude ...

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft mit mehr als 350.000 AWO-Mitgliedern und 60.000 ehrenamtlich Aktiven! Zusammen mit 215.000 hauptamtlich Beschäftigten in vielen sozialen Einrichtungen - von der Kindertagesstätte bis zum Seniorenzentrum - ist die AWO überall in Deutschland auch sozialpolitisch aktiv und trägt dazu bei, den Sozialstaat zu erhalten und den sozialen Frieden zu sichern.

Integrationslots*in zur Arbeitsmarktintegration (m/w/d)


Jetzt online
bewerben

Unsere DNA: Teamwork, gelebte Toleranz und das Wohl jedes Einzelnen sind uns bei der AWO genauso wichtig wie eine faire Vergütung auf Tarifbasis und ausreichend Urlaub. Und das hat Tradition! Seit über 100 Jahren stehen wir dafür ein, dass Menschen auf jedem Abschnitt ihres Lebensweges begleitet werden. Die AWO bietet die Möglichkeit, den eigenen Lebensweg zu gestalten und neue Chancen wahrzunehmen. Wir beschäftigen Menschen mit über 100 verschiedenen Professionen!

Sie sind auf der Suche nach einem Arbeitgeber, der Ihnen vielfältige, berufliche Perspektiven und Vorteile bietet? Dann kommen Sie zu uns! Ganz egal, an welchem unserer Standorte Sie einsteigen, bei uns erwartet Sie ein wertschätzendes Arbeitsklima, getragen von gelebter Sozialpartnerschaft. Unsere Standorte bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld, in dem Sie bestmöglich bei Ihren täglichen Aufgaben unterstützt werden und Ihr Privat- und Berufsleben vereinbaren können.

Lernen Sie uns kennen und entdecken Sie, was der AWO Bezirksverband Niederrhein e. V. mit seinen Diensten und Einrichtungen leistet und Ihnen als Arbeitgeber bietet!

Seit Ende 2019 fördern wir in der Abteilung Migration in Kooperation mit den Seniorendiensten der AWO am Niederrhein und mehreren AWO-Kreisverbänden im Bezirk Niederrhein verstärkt die Integration Eingewanderter in den Pflegebereich. Dabei bringen wir zwei aktuell zentrale Herausforderungen, die Integration von Eingewanderten mit Flucht- oder Migrationshintergrund und den Fachkräftemangel im Bereich Altenpflege, zusammen. Integrationslots*innen begleiten und unterstützen Eingewanderte sowie die AWO-Pflegedienste im Bezirk Niederrhein durch sozialarbeiterische Tätigkeiten kombiniert mit migrationsspezifischer Ausrichtung bei der Integration.

Zum 01.05.2024 suchen wir zur Verstärkung in der Abteilung Migration für die Förderung der Integration Eingewanderter in den Pflegebereich, zwei Integrationslots*innen in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche) oder eine/n Integrationslots*in in Vollzeit (39 Stunden/Woche),an unterschiedlichen Projektstandorten sowie in mobiler Arbeit im Bezirk Niederrhein.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.04.2025, mit der Option auf verlängerung.

Stellenbeschreibung:

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sie fungieren als Ansprechpartner*in und Berater*in für die Eingewanderten und Einrichtungsmitarbeiter*innen vor und während der Integration der Eingewanderten, mobil und durch Präsenz an Beratungsstellen, den ambulanten/stationären Diensten und bei u.a. Behördengängen
  • Sie führen die Bewerberakquise durch, indem sie mit den Migrationsfachdiensten der AWO am Niederrhein und weiteren Partnern wie Jobcenter, Sprachschulen etc. kooperieren
  • Sie kümmern sich um die Kompetenzanalyse der Bewerber*innen sowie die Beratung der Eingewanderten zu den Berufsfeldern in AWO ambulanten und stationären Pflegediensten
  • Sie unterstützen die Eingewanderten z.B. in den Bereichen der Anerkennung von Abschlüssen und Berufserfahrung und vermitteln in berufliche und sprachliche Weiterqualifizierungen
  • Sie kümmern sich um Netzwerkarbeit vor Ort, kooperieren mit relevanten Partnern wie z.B. Pflegeschulen, Sprachschulen, Bezirksregierungen, Ausländerbehörden und tragen zum Ausbau des Projektnetzwerkes bei
  • Sie unterstützen die Projektkoordination durch z.B. die Erstellung von Projektberichten, Öffentlichkeitsarbeit, Aufbereitung von Projektergebnissen sowie die Verwaltung von Datenbanken

Sie bringen mit:

     

  • Sie haben idealerweise mindestens eine Ausbildung oder ein B.A. Studium (oder vergleichbares) mit Bezug Sozialer Arbeit, Kranken- oder Altenpflege, Migration/Flucht oder einem verwandten Feld absolviert
  • Sie bringen Kenntnisse und/oder Erfahrungen in Bereichen wie Arbeitsmarktintegration, Arbeitsmarktzugang und berufliche Integration für Eingewanderte mit
  • Sie besitzen interkulturelle Kompetenzen und Kenntnisse/Erfahrungen im Bereich Vielfalt, Interkulturalität und/oder kultursensibler Pflege
  • Sie kennen sich zu aktuellen Entwicklungen der Migration und Integration von Eingewanderten in Deutschland und dazu relevanten Themen und Problematiken aus
  • Neben verhandlungssicheren und fließenden Deutschkenntnissen in Wort und Schrift besitzen Sie idealerweise noch weitere Sprachkenntnisse in bspw. Arabisch, Französisch oder Russisch
  • Wissen, Erfahrungen und/oder Kenntnisse im Altenpflegesektor und seinen unterschiedlichen Berufsfeldern und Ausbildungsmöglichkeiten sind ein Plus
  • Ebenso sind Erfahrungen der Sozialen Arbeit, pädagogische Erfahrungen oder Fähigkeiten zur Betreuung, Begleitung und Beratung beider Zielgruppen hilfreich
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse B, um das mobile Arbeiten an den in ihrem Einzugsumkreis einzelnen Standorten zu ermöglichen

Wir bieten Ihnen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag (TV AWO NRW) mit zusätzlichen Sozialleistungen wie bspw. einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung, Jahressonderzahlung, Krankengeldzuschuss sowie Zuschüssen zu vermögenswirksamen Leistungen
  • 30 Tage Urlaub (zzgl. 1 Regenerationstag)
  • die Möglichkeit, sich persönlich und beruflich weiterzubilden
  • eine kollegiale Zusammenarbeit, verbunden mit einer fundierten Einarbeitung in ein erfahrenes und motiviertes Team
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • jährliche und strukturierte Mitarbeitergespräche
  • die Möglichkeit über unseren Kooperationspartner „Business Bike“ ein Dienstrad zu leasen und dabei einen Zuschuss vom Arbeitgeber zu erhalten
  • attraktive Mitarbeiterrabatte bei namhaften Unternehmen z. B. auf Reisen, Technik und vieles mehr über Corporate Benefits
  • langfristige, sichere persönliche und berufliche Perspektive bei einem Arbeitgeber mit einer 100-jährigen Verbandsgeschichte

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie uns diese in einer PDF-Dateibis spätestens zum 23.02.2024 ausschließlich über unsere Stellenbörse zu. 

 

Jetzt bewerben

Stellennummer100449
Fachbereich

Einrichtungen der Migrationssozialarbeit

Anstellungsart

Fachkraft

Anstellungsverhältnis

Befristete Anstellung

Zeiteinteilung

Vollzeit, Teilzeit - Vormittag, Teilzeit - Nachmittag

Einrichtung Fachabteilung Migration und Integration
45141 Essen

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Schriftlich

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

AWO Bezirksverband Niederrhein e.V. - Abteilung Migration

Fachabteilung Migration und Integration
Menderes Candan
Lützowstr. 32
45141 Essen
Telefon: 0201/3105-202


Online

Bewerben Sie sich direkt online:

Jetzt online bewerben

 

Jetzt online
bewerben
Zurück

Sie haben Fragen zu einer Stellenausschreibung?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Telefon: 0201 3105 - 242

E-Mail senden